"INKA"
Ilka of Philipps Castle

Das ist unsere Inka. Sie wurde am 28. April 1994 geboren.



Inka mit 7 Wochen

Inka mit 7 Wochen
Wir sind im Mai 1994 in unser neues Haus eingezogen und im Juni kam Inka als kleiner Welpe dazu. Inka war uns damals eine große "Hilfe" beim Anlegen unseres Gartens. Sie und unser Zwergwidder Kaninchen Lisa waren kräftig am buddeln und Löcher graben. Inka war damals kaum größer als das Zwergkaninchen und nichts war vor ihr sicher. Als Welpe stand sie eines Tages mit dem Gartenschlauch im Maul mitten im Wohnzimmer. Was wohl passiert wäre, wenn das Wasser angestellt gewesen wäre??? Die Inka hätte auf jeden Fall Ihren Spaß gehabt.

Inka mit 4 Monaten

Inka mit 4 Monaten
Inka hat es von Anfang an mit ihrem Charme, Ausstrahlung und Feingefühl geschafft, selbst "Ungläubige" zu Hundefans zu machen. Besonders zu erwähnen ist ihre Dominanz und ihr eigenwilliger Charakter, auch "Dickkopf" genannt. Damit hat sie Herrchen und Frauchen so manchesmal zur Weißglut gebracht und tut dies auch heute noch. Aber andererseits ist es doch das was einen richtigen Beardie ausmacht: Ein eigener Charakter. Ansonsten findet Inka sowohl Menschen als auch andere Tiere klasse und liebt Kinder. Inka ist jederzeit zum Spielen und toben bereit und findet dabei auch oft kein Ende. Besonders im Schnee oder am Strand müssen Herrchen und Frauchen oft stundenlang mitspielen.


Inka beim Baden in Dänemark

Aus Inka's erstem Wurf behielten wir KLEO.  Als wir Kleo mit nach Hause nahmen, war das Inka gar nicht so recht. Erst 8 Wochen solche Quälgeister (9) und dann auch noch einen von der Sorte mit nach Hause nehmen! Aber das legte sich bald. Heute sind beide ein tolles Team und ergänzen sich in jeder Hinsicht.

Das Team - "Inka und Kleo"