"Maja"
Graceful Genesis of Caledonian Tannach


Sie wurde am 26. März 2004 um 10:05 Uhr im Hause der Familie Martin geboren und ist unser jüngstes Mitglied der Familie. Ihre Eltern sind Luna & Benny (Desirable Dream of Caledonian Tannach und Nobility Alamo Bay). Als dritte Hündin im Team der Mädels Inka & Kleo hat sich Maja sofort toll integriert. Dabei haben ihr aber auch die zwei Großen sehr geholfen. Kleo hat Maja als "mein Welpe" angenommen und Oma Inka ist da sowieso problemlos. 
Mit der "Biene Maja" hat unsere Maja gemeinsam, dass sie ständig irgendwo "herumschwirrt". Sie ist eine sehr liebe und temperamentvolle Hündin, die immer gut drauf ist. Sie mag einfach alles und Jeden; ganz besonders Kinder. Unser Sohn Kevin liebt "seine Maja" über alles und das beruht auf Gegenseitigkeit. Seit wir Maja haben, mußten wir lernen, unser Essen immer rechtzeitig in Sicherheit zu bringen, bevor es unserer Maja (Piranha) zum Opfer fällt. Selbst auf der Küchenablage hinter dem Brotkasten ist vor Maja nichts sicher. Sie klaut mit viel Geschick, denn wir erwischen sie selten. Auch handwerklich ist sie sehr begabt. Sie stibitzt und bearbeitet jeden Handschuh,  Hausschuh oder ähnliches was zu finden ist ganz sorgfältig. Ihre besondere Leidenschaft sind Vögel. So legt sie seit Frühjahr 2005 mit Sicherheit die 5-fache Strecke beim Spazierengehen zurück, weil sie jedem Vogelgezwitschere hinterher flitzt. Aus diesem Grund wird sie auch manchmal "Flitzezahn" von uns genannt. Sie ist ein toller Beardie und unser 3-Beardiemädelrudel ist einfach unschlagbar und macht jede Menge Spass. Wir sind Luna und Benny für dieses gelungene Mädchen sehr dankbar. 

Maja mit 9 Wochen.


Maja nach dem ersten Spaziergang im strömenden Regen.

... abgetrocknet auf der Kuscheldecke.

 


Maja mit 12 Wochen.


Das sind zwei von Majas Lieblingsplätzen.
Die Gartenbank auf der Terrasse und die Decke vor der Haustür.


Der erste Schnee für Maja